Über uns

Vorstand und Kuratorium

Der Vorstand vertritt den Verein in allen Angelegenheiten und erarbeitet die Vereinsveranstaltungen.

Das Kuratorium unterstützt den Vorstand bei der Wahrnehmung der Interessen des Vereins, insbesondere fördert es die Verbindung zu interessierten Kreisen in der Öffentlichkeit.

Lesen Sie hier die Satzung der Freunde Abrahams e. V., – und Anmerkungen zu unseren Kapazitäten.

Die Freunde Abrahams sind Mitgllied im Haus der Kulturen und Religionen München hdkrm.org

Gründungsvorsitzender

Prof. em. Dr. Dr. Manfred Görg (1938-2012)Prof. em. Dr. Dr. Manfred Görg
Gründer und spiritus rector der Freunde Abrahams. Der Theologe und Ägyptologe, der bis 2003 den Lehrstuhl für Alttestamentl. Theologie an der LMU inne hatte, widmete einen Großteil seiner akademischen Arbeit der Erforschung der Religionsgeschichte sowie den Beziehungen zwischen dem alten Israel und dem Pharaonenstaat. Sein umfangreiches Werk genießt international hohes Ansehen.
Prof. Görg ist am 17. September 2012 verstorben.
Zu seinem Gedächtnis und seiner Würdigung wird seit 2015 der Manfred-Görg-Preis verliehen.


Der Vorstand

Stefan Jakob Wimmer, apl. Prof., Ph.D. (Hebr. Uni. Jerusalem),
Mitgründer der Freunde Abrahams und 1. Vorsitzender seit 2013, hat in Jerusalem studiert und in Nahostländern als Archäologe gearbeitet. Lehrt an der LMU in Ägyptologie und Religionspädagogik und ist Fachreferent an der Orientabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek. Zahlreiche Publikationen.
Yvonne Baur-Saleh M.A.
2. Vorsitzende, studierte klassische Archäologie und Germanistik und ist als Dozentin für Deutsch als Zweitsprache tätig.
Gerne teilt sie die Freude am Widerhall der Heiligen Schriften in Kunst und Poesie. Sie setzt sich aktiv für ein respektvolles Miteinander ein und als Freundin Abrahams ist ihr Prof. Görg dabei ein Vorbild.
Manfred Hutt, Dr. rer. nat.
Schatzmeister, ist von Beruf Physiker, engagiert sich in kirchlichen Ehrenämtern und im interreligiösen Dialog in Sendling. Organisiert bei den Freunden Abrahams die Mitgliederverwaltung.
Edveta Wimmer, Dipl. oec. troph
Schriftführerin, beruflich im technischen Projektmanagement tätig. Stammt aus Sarajevo, lebt aber seit mehr als 40 Jahren in München und engagiert sich in der Kinder- und Erwachsenenbildung.  Ihre Leidenschaft gilt der Töpferei, Malerei und der islamischen Mystik. Bei den Freunden Abrahams findet sie die Offenheit und den Zusammenhalt, den sie sich für das interreligiöse Miteinander in einer pluralen Gesellschaft vorstellt.

Judith Einsiedel, Dipl.-Theol.
Pastoralreferentin, Gedenkstättenseelsorge und Erinnerungsarbeit an der KZ-Gedenkstätte Dachau, hat durch längere Aufenthalte in Jerusalem und eine interreligiöse Diplomarbeit den abrahamischen Dialog für sich entdeckt.
Karin Hildebrand, Dipl. oec
Wirtschaftsmediatorin. Interkulturell, interdisziplinär, interreligiös. Die Vermittlung zwischen Menschen verschiedener Herkunft, Bildung, Interessen, Weltanschauungen und Prägungen ist ihr Lebensthema.
Peter Marinković, Dr.
Evangelischer Pfarrer und Dekan im Prodekanat München-Ost. Arbeitet bei der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit mit und möchte den Dialog mit anderen Religionen bei den Freunden Abrahams ausweiten.
Darüber hinaus ist er bewandert in religionsgeschichtlicher Forschung, Archäologie und Bibelwissenschaften (inkl. Veröffentlichungen).

(Stand Sommer 2022)

Das Kuratorium

Das Kuratorium gibt es seit dem 1.1.2010. Seine Aufgabe ist es, dem Vorstand beratend zur Verfügung zu stehen und Verbindungen zu öffnen. Zu ihm gehören:

Delia Dornier-Schlörb, Initiatorin „Kinder Abrahams“, Starnberg

Dr. Johannes Friedrich, Landesbischof i.R. und Dorothea Friedrich, Spalt-Wernfels

Rabbinerin Prof. Dr. Dr. h.c. Eveline Goodman-Thau, Hermann-Cohen-Akademie für Religion, Wissenschaft und Kunst, Buchen (Odenwald) / Jerusalem

Imam Dr. Benjamin Idriz, Direktor des islamischen Forums Penzberg, Initiator des Münchner Forums für Islam (MFI)

Archimandrit Peter Klitsch, Bischöflicher Vikar der griechisch-orthodoxen Kirche in Bayern, Salvatorkirche München

Prof. Dr. Dr. h.c. Karl-Josef Kuschel, Kuratoriumsvorsitzender, Institut für Ökumenische und interreligiöse Forschung der Universität Tübingen, Kurator der Stiftung Weltethos


Zurück zur Auswahl